Aktuelles

Kempenerin gewinnt „verrückten Einkauf“

Gewinnerin Simone Seidel mit Armin Horst (Werbering) auf Beutejagd
Beutejagd in Kempen ;-)

Groß war die Freude bei Simone Seidel aus Kempen, als Armin Horst ihr am Donners­tag­abend die Nachricht von ihrem Haupt­gewinn über­mit­telte. Zusam­men mit dem Werbe­ring-Vor­sit­zen­den und Silke Zander vom Werbe­ring-Vorstand durfte sie am ver­gan­ge­nen Samstag­morgen zum krö­nen­den Abschluss unserer Sommer­aktion „Der verrückte Einkauf“ inner­halb von zwei Stunden in min­des­tens zehn Geschäf­ten 500 Euro ausgeben; aber cent­genau musste es sein. Schwierig war es dann aber nicht, hatte sie doch über einen Tag Zeit, den Einkauf gedank­lich vor­zu­be­reiten. Nur ein paar uner­war­tete Rabatte von Werbe­ring-Händlern hätten ihre Berech­nun­gen fast ein wenig durch­ein­ander gebracht.

Eine schöne Mischung füllte am Schluss die zahl­rei­chen Ein­kaufs­taschen. Neben Büchern, Zeit­schriften und einigen Deko-Arti­keln durften natür­lich auch ein paar Mode­artikel nicht fehlen. Ein wenig Süßes ermög­lichte am Schluss die glatte Summe von 500 Euro.

Mehr als doppelt so viele Teil­nahme­karten wie im Vorjahr füllten die Los­trommel des Werbe­rings, und alle hatten wieder viel Freude an der schönen Idee. So wird es sicher auch im nächsten Sommer 2021 wieder einen „verrückten Einkauf“ geben.

< zurück

Königreich Kempen

Bildgalerie